Студопедия
Случайная страница | ТОМ-1 | ТОМ-2 | ТОМ-3
АвтомобилиАстрономияБиологияГеографияДом и садДругие языкиДругоеИнформатика
ИсторияКультураЛитератураЛогикаМатематикаМедицинаМеталлургияМеханика
ОбразованиеОхрана трудаПедагогикаПолитикаПравоПсихологияРелигияРиторика
СоциологияСпортСтроительствоТехнологияТуризмФизикаФилософияФинансы
ХимияЧерчениеЭкологияЭкономикаЭлектроника

Wie wir wohnen

Gemeinde, die община
Mietwohnung, die съемная квартира
Eigentumswohnung, die приватизированная квартира
verbilligt дешевый
kinderreich многодетный
Satellitenstadt, die город-спутник
Denkmalschutz, der охрана памятников
Fachwerkhaus, das фахверковый (каркасный) дом

In Deutschland gibt es viele Großstädte wie zum Beispiel Berlin, München, Hamburg, Stuttgart. Dennoch leben cirka 40 % der Menschen in Gemeinden mit weniger als 20000 Einwohnern. Am dichtesten besiedelt sind das Ruhrgebiet, die Gebiete Berlin, Frankfurt / Main, Karlsruhe – Mannheim – Stuttgart.

Etwa zwei Drittel der deutschen Bevölkerung wohnen in Mietwohnungen, die anderen wohnen in Eigentumswohnungen oder in eigenen Häusern. Eine durchschnittliche Neubauwohnung hat heute ungefähr 100 Quadratmeter. Etwa ein Drittel aller Wohnungen gehören zu so genannten „Sozialwohnungen“. Das sind verbilligte Mietwohnungen für Familien mit geringem Einkommen und kinderreiche Familien. Diese Mietwohnungen baut man mit finanzieller Förderung staatlicher Stellen. Viele solcher Wohnungen befinden sich in Hochhäusern der Satellitenstädte. Außerdem können die Leute mit geringem Einkommen „das Wohngeld“ beantragen.

In Dörfern und alten Städten wohnen viele Menschen in Fachwerkhäusern, die Jahrhunderte alt sind. Oft stehen sie unter Denkmalschutz und dürfen nicht abgerissen werden. Dabei helfen die Bundesländer, Kreise und Gemeinden den Hausbesitzern bei der Sanierung dieser Bauten.

25.Übersetzen Sie diese Annoncen über Wohnmöglichkeiten ins Russische. Was bedeuten die Abkürzungen? Wer kann in diesen Wohnungen wohnen?

Zw. Darmstadt und Frankfurt! Charmante helle 2-Zi.-DG-Whg. in einem 5-Fam.-Haus, 70 m2 gr. Balkon, gute Ausstattung. Von Privat € 120000,-. Tel. 0170/7 61 8678 oder 0172/8 46 4771

Penthouse, Panoramablick inmitten Berlins, 7. Stock, 3 Zi., Lift, 158,42 m2 Wohnfl., KP 430000 € zzgl. Provision. HB Immobilien. Tel. 01 77 – 3 23 76 58

Düsseldorf. Zu modernisierendes Einfamilienhaus mit Garage, ca. 430 m2 Grundstück, ca. 120 m2 Wohnfläche zu verkaufen. Tel. 01 73/ 3 13 97 34

2-Zi. Senioren-Whg., Bad-Reichenhall (Bayern), 75 qm, Bj 2002, ruhig, zentral am Park, schwellenfrei, Parkett, Bad mit Fenster, Küche, Lift. Tel. 089 890 52 378.

26. Berichten Sie, wo wohnen Sie? Wie sieht Ihre Wohnung oder Ihr Zimmer aus? Was und wo steht in Ihrem Zimmer? Was machen Sie in der Wohnung? Sie können das Wörterbuch benutzen oder folgende Wörter und Redewendungen gebrauchen.

Die Wohnung besteht aus …

Das Zimmer ist …Quadratmeter groß.

Die Wände sind …[ tapeziert, mit Fliesen ausgelegt, gestrichen]

der Parkettboden

Auf dem Fußboden steht / liegt …

In der Ecke steht …

In der Mitte …

Darin steht …

Oben steht / liegt / hängt …

27. Sie haben Besuch. Zeigen Sie den Gästen die Wohnung und besonders Ihr Zimmer. Erzählen Sie, was und wohin Sie stellen möchten. Die Gäste empfehlen Ihnen, einzelne Möbelstücke umzustellen. Sie können den unten gegebenen Wortschatz gebrauchen oder ihn erweitern.

· Der Tisch; die Schrankwand; das Bild; die Vase; das Sofa; dieser Sessel; die Stehlampe; der Bücherschrank; der Spiegel; das Bett; dieses Regal; der Computer; der Teppich; die Uhr; der Kühlschrank;

· soll nicht hier stehen / liegen / hängen; passt nicht hier; Schiebe / Stelle / Lege / Hänge......etwas links / rechts / vorne / zurück / in die Ecke / in die Mitte; gehört rechts / links / in die Mitte / hier.

28.Arbeiten Sie zu zweit. Lesen Sie den Dialog mit verteilten Rollen. Übersetzen Sie ihn ins Russische.

Paul (P.), Stefanie (St.)

St. – Hallo, Paul, hier ist Stefanie.

P. – Hallo, wie geht’s?

St. – Mir geht’s ganz gut. Ich wollte dich nur einladen. Am Freitag habe ich Geburtstag. Da kommen nur die Bekannten.

P. – Ja, klar, ich komme gerne.

St. – Na, gut. Ich denke, Freitag ab fünf Uhr zum Kaffee, und hören wir Musik und tanzen.

P. – Abgemacht.

St. – Also, sehen wir uns am Freitag. Tschüß.

P. – Bis Freitag. Tschüß.

29.Laden SieIhren Freund oder Ihre Freundin zu einer Party ein.

Einladen

Hast du / Haben Sie heute abends schon was vor?

Hast du heute abends Zeit?

Wenn du Zeit hast, kannst du zu mir kommen.

Komm doch irgendwann ’mal vorbei.

Wie wär’s mit Sonnabend?

Wollen wir heute abends ins Kino gehen?

Ich wollte dich zu meiner Geburtstagsparty einladen.

Einladung einnehmen

Oh, vielen Dank für die Einladung… dann bis heute abends.

Ich komme gewiss.

Oh, das wär’ sehr schön.



Ja, gern.

Passt mir ganz gut.

Ja klar, selbstverständlich.

Einladung ablehnen

[Nein.]Heute Abend geht nicht.

Das tut mir leid, nein.

Tut mir leid, ich habe heute viel zu tun.

Leider, bin ich heute beschäftigt.

Lass mich in Ruh.

 

30. Übersetzen Sie den Text mit Hilfe des Wörterbuches.


Дата добавления: 2015-10-16; просмотров: 64 | Нарушение авторских прав


Читайте в этой же книге: О. В. СЫРОМЯСОВ | ANHANG 2. GESPRÄCHSSTRATEGIEN | Как изучать немецкий язык | Lektion 1. grundlagen des deutschstudiums | Выбрать нужное значение из имеющихся, проверить его соответствие тексту. | SELBSTGESTALTETE ARBEIT 1 | Die Sage, der Plan, das Lager, der Rat, das Bad, der Maler, der Tadel, der Pflug, der Puder, die Spule, die Kugel. | Lektion 2. Meine Umgebung und Alltag | HAST DU etwas VOR? | Guten Appetit |
<== предыдущая страница | следующая страница ==>
Auml;RZTLICHE BEHANDLUNG IN DEUTSCHLAND| Die beliebtesten Deutschen volksfeste

mybiblioteka.su - 2015-2019 год. (0.006 сек.)